Das heiß ersehnte Datum der Saison nähert sich.

Der Black Friday steht vor der Tür!

Hier finden Sie nützliche Informationen zum Black Friday, damit Ihre Einkäufe in diesem Winter zum richtigen Schnäppchen werden.

Was bedeutet Black Friday?

Black Friday ist der Startschuss für die Weihnachtseinkäufe. Eine gute Gelegenheit, um sich Weihnachtsgeschenke zu sehr günstigen Preisen zu sichern. Dieser Tag wurde vor drei Jahren aus den Vereinigten Staaten importiert. Er ist heute sowohl in der Online-Welt als auch in den Läden verbreitet. Wie Sie sicherlich wissen gibt es keinen Black Friday im Sommer, noch zu einem anderen Tag im Jahr, der im Feiertagskalender festgelegt ist. Black Friday ist ein einzigartiger Zeitpunkt, der die Vorweihnachtskampagne einläutet und immer auf den Freitag nach dem traditionellen Thanksgiving Day - das wichtigste Fest in den Vereinigten Staaten - fällt. Er findet im Herbst statt und bietet sich ideal an, um Winterkleidung sowie Herrenmäntel oder Partykleider für Sylvester zu kaufen. Dieses Jahr findet der Black Friday 2018 am Freitag, den 23. November statt. Obwohl der Black Friday ursprünglich nur einen Tag lang dauerte, gibt es bereits viele Händler, die ihre Rabattaktionen auf das ganze Wochenende verlängern. Man kann sogar schon Sonderangebote an den Vortagen finden, sowohl im Internet als auch in den Läden.

Am Black Friday 2018 werden auch dieses Jahr die meisten Geschäfte große Aktionen und Sonderrabatte anbieten. Darüber hinaus gibt es auch einige spanischen Händler, die den Black Friday bereits in der Woche vor dem besagten Freitag starten und bis zum 30. November, dem sogenannten Cyber Monday,verlängern. Nachstehend möchten wir Ihnen einige Tipps geben, um am Black Friday in den Geschäften und online zu shoppen: 1- Schauen Sie sich vorher um. Mehrere Tage vor dem Black Friday sollten Sie sich im Internet nach den Händlern umsehen, die Sale-Aktionen anbieten. Manchmal wird ein einziger Rabatt auf das gesamte Sortiment angeboten, meistens zwischen 20 % und 50 %, andere Male nur auf bestimmte Produkte. 2- Erstellen Sie eine Liste. Zuallererst sollten Sie am Black Friday Mode und Accessoires aus Ihrer Liste kaufen. Und nicht vergessen: Trendpieces sind schnell vergriffen! Später bleibt Ihnen noch Zeit, um nach anderen Artikeln Ausschau zu halten. Dieser Tipp ist auch sehr hilfreich, um herauszufinden, was Sie wirklich benötigen und was Sie einfach nur gerne hätten. 3- Achten Sie auf den Rabatt. Versichern Sie sich, dass auch wirklich eine Angebotsaktion vorliegt. Beim richtigen Black Friday-Sale wurden die Preise vor dem Startschuss nämlich nicht erhöht. Um diese Tatsache sicherzustellen, muss neben dem heruntergesetzten Preis immer der Originalpreis oder der Prozentsatz für den Preisnachlass oder sogar beide Angaben stehen.

Wo gibt es die meisten Angebote?

Am Black Friday bieten fast alle Händler eine Werbeaktion an. Angefangen von Hypermärkten und Kaufhäusern über die Modebranche, den Online-Handel bis hin zu Reisebüros, Fluggesellschaften und Transportunternehmen ... sogar Lebensmittel erhalten Ermäßigungen. Wenn Sie im Suchfeld „Black Friday Online“ eingeben, werden Sie auf unendlich viele Angebote stoßen, um die besten Schnäppchen im Internet zu ergattern. Doch bevor Sie Ihren Einkaufswagen füllen, sollten Sie zwei sehr wichtige Aspekte berücksichtigen. Der erste: Verbinden Sie sich immer mit einem gesicherten Netzwerk, nutzen Sie niemals ein öffentliches Netz für Online-Bestellungen. Und der zweite: Sie sollten nur bei den E-Commerce-Händlern kaufen, die Ihnen ein sicheres Zahlungssystem und Datenschutzrichtlinien anbieten. Haben Sie Lust auf noch mehr Rabatte? Dann entdecken Sie den zweiten Teil des Black Friday: den Cyber Monday.

Halten Sie mich auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie diesen Black Friday nicht unsere Angebote

Black Friday 2018

Im Mango Geschäft in Ihrer Nähe und online

Sparen Sie und finden Sie die besten Angebote